Piercing & Tattoos

Piercing & Tattoos

Seit Tattoos und Piercings zum Lifestyle der Stars und Sternchen aus Film, Musik und Kunst gehören, ist Tattowieren und Piercen nicht nur bei jungen "Normalos" angesagt. Bevor man sich zu diesem Schritt entschließt ist es wichtig, die gesundheitlichen Risiken genau zu kennen. Es gibt ein paar Regeln zu beachten, um diese Risiken möglichst gering zu halten. Denn Piercen und Tätowieren sind keine Lappalien: Ein Piercing kann immer zu Infektionen führen. Allergische Reaktionen durch das Material des Piercingschmucks sind nicht auszuschließen. Und schließlich können durch mangelnde Hygiene beim Stechen sogar schwere Infektionen wie Hepatitis oder Aids übertragen werden. 1.) Das richtige Studio: Sauberund hygienisch sollte es sein. Wie sieht es aus mit der Sterilisation der Instrumente, welche Tipps zur Nachsorge können die Piercer geben und sind hier Fachleute am Werk? Denn Piercen ist auch Vertrauenssache!
2.) Der richtige Schmuck : Allergische Reaktionen durch schlechtes Material sind nicht auszuschließen. In aller Regel sollte Titanschmuck verwendet werden.
3.) Die richtige Nachsorge: Es kann bis zu mehreren Monaten dauern, bis das Piercing verheilt ist. Die Wunde muss täglich versorgt werden, um Entzündungen zu vermeiden. Nachsorgetipps sollten die Piercer geben können. Bei Entzündungen bitte sofort einen Arzt aufsuchen. Beim Tätowieren geht es wie beim Piercen um die richtige Hygiene. Alle Instrumente müssen steril sein. Nadeln dürfen nur ein einziges Mal verwendet werden. Auch Tätowieren ist Vertrauenssache. Man sollte sich gut fühlen und Vertrauen haben zu seinem Tätowierer. Und man sollte wissen, dass man eine Tätowierung in der Regel für immer haben wird. Auch beim Tätowieren gibt es Pflegetipps. Denn eine Tätowierung ist fast wie ein medizinischer Eingriff. Die Pflegetipps, die der Tätowierer gibt, müssen unbedingt eingehalten werden. Wenn Piercen oder Tätowieren, dann richtig. Wer sich an diese Regeln hält, der spart sich Schmerzen und teure Folgekosten. Und hat länger Freude an seinem ganz individuellen Körperschmuck.

Aufrufe 45.933
Hinzugefügt 20.05.2008
Suchwörter